Vogelwiese

Next post
Prev post

 

Jürgen Lehmeier, Eduard Klotz

Grundstücksfläche: 628qm

Grundfläche:       122qm

Wohnfläche: 196qm (Dachterrasse 1/2)

Nettofläche DIN 277: 230qm (inkl Garage)

 

Das Gebäude folgt konsequent den Möglichkeiten des Bebauungsplanes. Für einen minimierten Fußabdruck wurde das Raumprogramm auf drei Ebenen gestapelt. Im 2. Obergeschoss wurde ein geschützter Dachgarten angelegt, der den Footprint weiter reduziert, aber auch zusätzliche Aufenthaltsqualitäten schafft, die so in einem Neubaugebiet nicht möglich sind.

Durch die Verwendung von Arbeitsmethoden und Materialien aus dem Industriebau sowie das Belassen roher Oberflächen konnte die Kostenstruktur stark optimiert werden. Der Einsatz von natürlichen Materialen für Möbel und Oberflächen ergibt spannende und kontrastreiche Raumgefüge.

Die großen Öffnungen im Gebäude wurden vorwiegend so gewählt, dass sie sich der Nachbarschaft entziehen und Blicke auf das Elbtal freigeben.