SCHULZENTRUM SÜDWEST

ERSATZNEUBAU EINES SCHULZENTRUMS

Wettbewerb Februar 2014

Jürgen Lehmeier, raum3 Architekten Matthias Massari/ Gerd Frese, Eduard Klotz

Ersatzneubau für eine Schule für über 2300 Schüler mit kombinierter Realschule und Gymnasium sowie Sportstätten und einer öffentlichen Bibliothek. Die hohe Schülerzahl steht in klarem Widerspruch zu den vorherrschenden pädagogischen Konzepten, die ein hohes Maß an Kleinteiligkeit und Privatheit erfordern. Eine Umsetzung in ringförmigen Einzelbaukörpern führt direkt zur nötigen Privatheit um moderne pädagogische Konzepte nutzbar zu machen.

Ansicht Nord