SONIC DRAINSCAPE

TUNED CITY TALLINN/ SONIC DRAINSCAPE

Workshop in Tallinn/ Estland

tuned city tallinn
04. bis 10. Juli 2011

Jürgen Lehmeier, René Rissland, Florian Tuerke,

im Rahmen von tuned city Tallinn/ part of the official program of European Cultural Capital Tallinn 2011

EQUIPMENT SONIC DRAINSCAPE PROJEKT

Aus regionalen und historischen Gründen findet man in der Altstadt von Tallinn Regenfallrohre in ungewöhnlichem Durchmesser und mit der Entwässerung auf die Straße. Die unteren Öffnungen sind frei zugänglich. Das Projekt untersucht die Architektur der Altstadt anhand der eigenen Stimmung der Regenfallrohre. Gestimmt durch die Länge ergibt sich ein städtisches Klangbild in Abhängigkeit der vorhandenen Architektur. Das Fallrohr fungiert als eine Art Pfeife. Je höher das Haus, desto tiefer der Ton. Der Workshop versucht interessante harmonische Klänge anhand der bestehenden Regenfallrohre zu finden. Die Ergebnisse wurden auf aporee kartographiert. How tunes the city?

SONIC DRAINSCAPE – CLIP & MIKROPHONE IM REGENROHR

 

 

SONIC DRAINSCAPE, RESEARCH

 

 

 

tuned city tallin/sonic drainscape >>   >>

Florian Tuerke, Urban Audio >>

MerkenMerken