BETRIEBSHOF SÖR NÜRNBERG


Wettbewerbsbeitrag zum Neubau der Servicezentrale “Service Öffentlicher Raum SÖR” Nürnberg am Pferdemarkt.

Das Konzept verzichtet gezielt auf eine Bezugnahme zur gegenüberliegenden Wohnbebauung, Struktur und Volumen der Betriebsgebäude sind zu different dazu.

Das Gebäude mit der Nutzung als Betriebshof und Verwaltungszentrale der öffentlichen Betriebe der Stadt Nürnberg wird als eine Einheit durch einen Monolithen präsentiert .

Die Haut des Gebäudes besteht aus Polycarbonatplatten, was in seiner Ausformulierung in unterschiedlichen Konstruktionsstärken Belichtung und Wärmeschutz bei geringen Kosten bietet.

l

LAGEPLAN AM PFERDEMARKT

 

2012
5.Preis
in Kooperation mit raum3 Architekten Matthias Massari, Gerd Frese, Eduard Klotz

MerkenMerken