GROSSWEIDENMÜHLE BÜROUMBAU

Umbau eines Nebengebäudes und Teile einer ehemaligen Wohnung in eine Büroeinheit.

Der Gebäudeteil entstand ursprünglich eingeschossig im Jahr 1899 als Stallung und wurde im Laufe der Zeit mehrfach umgenutzt und nach starker Zerstörung im zweiten Weltkrieg um ein Obergeschoss erweitert. Das Obergeschoss war der angrenzenden Wohnung angeschlossen, das Erdgeschoss wurde schlussendlich als gewerbliche Lagerfläche genutzt.

ANSICHT ANBAU 2011

Durch Zusammenlegung verschiedener Teile des Gesamthauses wurde im Lageranbau eine Büroeinheit über zwei Etagen mit eigener interner Erschließung realisiert. Die Räume liegen auf drei Ebenen. Die Trennung durch Ebenen ermöglichte eine offene Bürostruktur ohne zusätzliche Maßnahmen zur Separierung. Die Ebenen ergaben sich durch den Bestand nach Freilegung aller Geschossdecken bis zur Tragstruktur. Auf eine neuerliche Angleichung wurde verzichtet.

ANSICHT LAGERANBAU

 

INNENRAUM BÜRO EG – FREI HÄNGENDE TREPPE – GALERIEKONSTRUKTION GELASERTE STAHLBLECHE SCHWARZ

 

GALERIEKONSTRUKTION GELASERTE STAHLBLECHE SCHWARZ – STUFENPODEST MDF SCHWARZ GEÖLT- BLOCKSTUFEN STAHLBLECH WEISS LACKIERT

Die interne Treppe wurde aus Stahlblech 6mm lasergeschnitten. Um sichtbare Schweißnähte zu vermeiden wurden die Bleche gezapft. Die Hängekonstruktion jeder einzelnen Stufe kommt ohne Biegemomente an den Fügepunkten aus. Das Verspannungsmuster der Drahtseile gewährleistet die Fallsicherung und einen Gitterabstand nach geltendem Recht. Die Treppe benötigt kein zusätzliches Treppengeländer.

DETAIL TREPPE – 6MM STAHLBLECH

 

TREPPE STAHLBLECH 6MM FREI HÄNGEND

 

BÜRORAUM 1.OG AUF STAHLBLECHGALERIE

 

BESPRECHUNGSRAUM

 

Fertigstellung 2013/2014
Jürgen Lehmeier, Eddie Klotz, Marie Knauber, Thorsten George

Laserarbeiten Spenglerei Ferner Dillingen a.d.Donau

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken